deutsch

Trientlgasse 65
6020 Innsbruck
Tirol  I  Österreich

Tel.: +43 512 / 214 900
Fax: +43 512 / 214 900 - 35

info@ehc-hotels.com

eco hotels certified: Zertifizierung für Einzel- und Großkunden

Die ehc-Zertifizierung erfasst das nachhaltige Wachsen in den drei Säulen der Nachhaltigkeit (Soziales, Ökologie und Ökonomie) von Einzelkunden aber auch von Hotelgruppen, Kooperationen und touristischen Destinationen.

Als Großkunden verstehen wir Hotelketten, Kooperationen und Gruppen, die im nachhaltigen Tourismus aktiv sind.

 

Die Zertifizierung durch ehc ist ein unkomplizierter Weg zur Ökologisierung von Betrieben und Regionen. Der gesamte Ressourcenverbrauch des Bewerbers wird errechnet und bewertet. Nach dem leicht verständlichen Ampelprinzip wird so schnell klar, wo ein Betrieb ökologisch steht und welche Schritte im Qualitätsmanagement anstehen.

 

STDI und CO2-Verbrauch als Maßstab für die ehc-Zertifizierung

Die Errechnung Ihres STDI (Sustainable Tourism Development Index) und des CO2-Verbrauches eines Betriebes ermöglichen Ihren Betrieb anonymisierten mit anderen, vergleichbaren Unternehmen in einem anonymisierten Benchmarksystem auszuwerten.

Das Ziel: die Klärung des eigenen nachhaltigen Standpunktes, das Aufzeigen spezifischer Verbesserungspotenziale und die stetige Optimierung des Ressourcenverbrauches sowie die Förderung Ihres nachhaltigen Wachsens.

 

Top im grünen Bereich: das ehc-Ampelsystem

Zum STDI

Der STDI misst Ihren Status in Sachen Nachhaltigkeit. Das Ziel ist einen STDI von 100 zu erreichen, das würde nämlich bedeuten, dass Ihr Betrieb zu 100% nachhaltig ist. Mit Hilfe von Indikatoren erfassen wir Ihren STDI und Sie können leicht ablesen, wie nachhaltig Ihr Betrieb ist. Es ist nicht möglich ein negatives Ergebnis zu erreichen. Der schlechteste STDI, der erreicht werden kann, ist 0.

In Ihrem Bericht erhalten Sie Informationen, wie Sie jeweils in den 12 Zielen des nachhaltigen Tourismus abgeschnitten haben und können so leicht erkennen, in welchen Bereichen verbesserungsbedarf besteht. Unser Team an Beratern und Coaches steht speziell in den Anfangsjahren seit Erfindung und Definition des STDI (2016) für Fragen zur Verfügung.

Als Großkunde (Hotelkooperation oder Gruppe) sind individuelle Datenschutzrichtlinien zu definieren. Nehmen Sie dazu direkt mit uns Kontakt auf.

Zum CO2-Fußbadruck von ehc

Wird ein Wert von mehr als 40 kg CO2-Ausstroß pro Gast/Nacht errechnet, landet der Betrieb im roten Bereich. Das Unternehmen wird als ehc-Betrieb in Umstellung geführt und hat ein Jahr lang Zeit, den CO2-Ausstroß auf weniger als 40 kg pro Gast/Nacht zu reduzieren und somit in den orangen Bereich zu gelangen. Der weitere Weg: eine Verringerung des CO2-Ausstroßes um 2,5 Prozent pro Jahr oder um 10 Prozent in 4 Jahren. Liegt Ihr CO2-Verbauch bei weniger als 10 kg pro Gast/Nacht, ist das Ziel erreicht: Top Betrieb im grünen Bereich zu sein!

 

Die ehc-Zertifizierung ist nicht nur für Hotels, sondern prinzipiell für alle Betriebe weltweit erreichbar: Nehmen Sie mit dem Team von ehc unverbindlich Kontakt auf.

All rights reserved. Schmid und morgen | Impressum | Kontakt

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Weiterlesen …